Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rennziegen
#1
Moin zusammen, nun hat mich doch noch Phils Affe gebissen! Gegen Phils SLiM's sind die z.Z. gängigen Modell-Segelklassen irgendwie alter
Herren Kähne.... - Doch der Reihe nach:
Zum Salem-Footy-Cup hatte ich meine beiden Footys "Azuli" und "mini" mitgenommen. Ohne irgendwelche Erwartungen. Die wären dann bei
den sehr leichten Winden auch hoffnungslos unterlegen gewesen. Mit dem gerollten A4-Blatt-Experiment "Azuli" habe ich immerhin die erste Wettfahrt als Letzter von 5! beendet. Die zweite war dann DNS. Fazit: Blumentöppe kann man bei den Footys nur mit (auch) für
Wettbewerbe ausgelegten Designs gewinnen. Daran hatte ich bisher eher weniger gedacht. - Das hat Phil wohl auch so gesehen.....
Denn zur dritten Wettfahrt hat er spontan für mich seine SLiM Mk3 fertig gemacht. Von da an bekam ich endlich wirklichen Spaß an der Modellsegelei: Ne SLiM läßt sich tatsächlich wie ne moderne Rennjolle segeln. Das fängt schon beim Start an und geht dann in der Wettfahrt weiter.
Nur bei den Tonnenrundungen hatte ich so meine Probleme. Ob des leichten Windes lief meine SLiM da öfter mal aus dem Ruder. Dann wußte ich
nicht mehr was nun Heck und was Bug ist. Aber auch da halfen dann die Tricks von den Großen. Eben doch Mini-Rennziegen... - Nur Schaukeln
geht nicht!

Nun bekomme ich von Phil ne Schale der Mk2 und die Skizzen für den Rest. Ich werde mich an letztere weitestgehend halten. - Es soll nen richtiges
Baby von Phil werden und auch eins bleiben... 
Noch mal danke, Phil - Egon

PS.: Auch Thomas war nicht untätig: Zum Cup hatte er ne geruckte Footy-Schale dabei, die nen guten Eindruck machte. Wenn ich ihn richtig
verstanden habe, würde er diese, u.U. sogar mit Anhängen, auch an Interessenten preiswert abgeben. Dann könnten beim nächsten Cup  wieder mehr Footys segeln. Der soll 2020 wieder im Mai sein.  Also nur zu! Glaubt mir, es lohnt sich wirklich...
Antworten
#2
Au prima! Schön hier den Bau beschreiben. Ist der Rumpf ein GFK-Formteil oder Balsa auf Spanten?
Die SLIMs sehen sehr potent aus und gut durchkonstruiert.
Antworten
#3
Phils SLiMs 2 und 3 sind in Formen als Halbschalen mit GfK/CfK laminierte Modelle. Die SLiMs sind ansonsten reine Rennziegen und wollen auch so
gesegelt werden. - Die für mich bestimmten Schalenhälften sind laminiert und härten z.Z. aus....
Irgendwelche Rechnerdaten sind von Phil nicht zu bekommen. Es gibt keine! - Thomas hat's versucht.
Allerdings machte das Druckteil von Thomas auch nen guten Eindruck. Von ihm kannst du sicher ne Schale, u.U. sogar mit Anhängen, bekommen.
Gruß, Egon
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste