Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Regatta Zubehör - Bojen
#1
Servus,

ich habe mich wegen Material für Bojen umgeschaut.

Die ersten sind aus 0,3l Einwegflaschen entstanden. Nur so zum Spaß und Üben und sie sollten nicht zuviel Platz wegnehmen.
Mitlerweile bin ich bei Schwimmnudeln gelandet.

   

Auf die gewünschte Länge abschneiden, 6mm Spax rein, Öse aus Büroklammer gebogen und Nylonfaden aus dem Bastelbedarf dran.

Gruß

Günter
Antworten
#2
Schön einfach. Der Metallklumpen ist das Ankergewicht? Ich würde noch ein Gewicht unten an die Boje machen, dass sie schön aufrecht schwimmt.
Wenn du das mit der Leinenspannung machst, wird dir das bei Wellengang immer das Gewicht anlupfen. Wenn natürlich dort gar keine Wellen sind ists egal.
Antworten
#3
Nein, das Gewicht ist ein abgesägter Edelstahl Türknauf, die Schnur ist aus dem Bastelbedarf eines Gartencenters und der Rest ist Fleisarbeit.
Das mit dem Gewicht direkt an den Bojen habe ich mir auch schon überlegt. Ohne dem Gewicht, ist die Gefahr der Berührung des Bootsrumpfes mit harten Teilen der Boje so gut wie unmöglich. Eventuell helfen auch ein paar Beilagscheibendirekt unten an der Boje.

Gruß

Günter
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste