GER Footy Forum
Footy-Class Einsteiger - erster Bauversuch - Druckversion

+- GER Footy Forum (http://www.footy-sailing.de/forum)
+-- Forum: Technik (http://www.footy-sailing.de/forum/forumdisplay.php?fid=7)
+--- Forum: Pläne, Boote & Projekte (http://www.footy-sailing.de/forum/forumdisplay.php?fid=20)
+--- Thema: Footy-Class Einsteiger - erster Bauversuch (/showthread.php?tid=60)

Seiten: 1 2 3


Footy-Class Einsteiger - erster Bauversuch - AndHof - 31.05.2018

Guten Tag

Da ich gerne bastle - pardon... Modelle baue - bin ich auf die Footyklasse gestossen.
Da ich im Forum erfolglos auf Pläne zugreifen wollte, hat sich Thomas per Mail bei mir gemeldet.
Ich bekam durch ihn die ersten Tipps - Initialzündung ist erfolgt!
Danke Thomas  Wink!

Seinen Tipp mit einer Easy zu beginnen, wollte ich befolgen...

Da ich noch noch haufenweise 1,5mm Kunststoffplatten, die ich vor dem Kehrrichtverbrennungs-Tod gerettet habe, herumliegen habe, wollte ich aus diesen, an Stelle von Pappe, einen Anschauungsprototypen erstellen.

Da mir der gerade Boden der Easy nicht so gefällt, habe ich auf Typ Razor abgeändert (immer diese Anfänger, die schon ändern...)

Wurde schon bestraft - das verleimen erwies sich mit dem störrischen Material als gar nicht so einfach...

Ich denke, den Prototypen kann ich sogar zu einem Boot ausbauen...

Gruss vom Zürichsee
André

[attachment=266]
[attachment=267]


RE: Footy-Class Einsteiger - erster Bauversuch - Thomas - 31.05.2018

Hallo Andre,
freue mich einen weiteren Footy-Fan in unserem Forum begrüßen zu können. Dein Entwurf sieht doch schon recht gut aus. Aber achte aufs Gewicht. Du solltest unter 450- 500 g insgesamt bleiben.

Gruß Thomas


RE: Footy-Class Einsteiger - erster Bauversuch - EgonZ109 - 31.05.2018

Moin Andre, ob Easy oder Razor, beide sind für dich geeignet. Und die haben sich, so als Gesamtkonzept, bewährt. Du bist gut beraten, wenn du nicht gleich nen Mix versuchst. Easy ist ne Scharpie mit eben flachem Boden. Gute Entwürfe segeln in der Regel ordentlich. Siehe Opti! Also:
Wenn Easy, dann Scharpie... Gruß, Egon


RE: Footy-Class Einsteiger - erster Bauversuch - Matahalii - 31.05.2018

Das würde ich auch sagen. Die Easy ist so wie sie ist ein gelungener Entwurf.


RE: Footy-Class Einsteiger - erster Bauversuch - AndHof - 31.05.2018

In Ordnung, baue eh 2 - 3 Rümpfe, nur um das Bauen zu beherrschen. Das funktionierende Boot ist dann der nächste Schritt...

Die Schale auf den ersten 2 Bildern wiegt 64g, bin ich da schon jenseits?
Wie schwer darf der komplete Rumpf mit Ruder, Kielfinne ohne Bleibombe, und Beschläge (ohne Elektronik) werden?

Danke für die Infos
Gruss André

äh... was ist eine Scharpie?
... eine mit scharfen Kanten?


RE: Footy-Class Einsteiger - erster Bauversuch - Matahalii - 31.05.2018

(31.05.2018, 17:22)AndHof schrieb: In Ordnung, baue eh 2 - 3 Rümpfe, nur um das Bauen zu beherrschen. Das funktionierende Boot ist dann der nächste Schritt...

Die Schale auf den ersten 2 Bildern wiegt 64g, bin ich da schon jenseits?
Wie schwer darf der komplete Rumpf mit Ruder, Kielfinne ohne Bleibombe, und Beschläge (ohne Elektronik) werden?

Danke für die Infos
Gruss André

äh... was ist eine Scharpie?
... eine mit scharfen Kanten?

Das Gesamtgewicht steht im Plan der Easy. Hab ich auch nicht im Kopf. Wenn du die Easy nach Plan baust, also aus Depron dann kümmer dich nicht drum, es passt schon. lässt sich ja auch nirgends was sparen. Im Prinzip bauen die meisten so: alles so leicht wie möglich. Im Rahmen der Möglihkeiten und mit Rücksicht auf die Stabilität natürlich. Dann das gesparte Gewicht der Ballastbombe zuschlagen, so daß die Konstruktionswasserlinie erreicht wird.


RE: Footy-Class Einsteiger - erster Bauversuch - EgonZ109 - 02.06.2018

Moin zusammen. Scharpies sind Boote mit nur einem Knick auf jeder Seite und mit Flach- oder schwachem Rundboden. Beispiele: Opti und   
Starboot. - Auch beim Footy gilt: Rumpf- und Kielgewicht müssen zueinander passen. Wenn, wie beschrieben, die Schale halbwegs leicht
gebaut wird und bei RC und Rigg leichte Komponenten benutzt werden, wird es passen. Will heißen, dass Rumpf etc. eine gewisse Masse haben müssen, um durch die Oberflächenspannung und die Wellen zu kommen. Sonst würde der Anhang wie'n Pendel wirken. - Gewichtsverlagerung  wie bei den großen Vorbildern geht nun mal nicht! Gruß, Egon


RE: Footy-Class Einsteiger - erster Bauversuch - AndHof - 03.06.2018

(02.06.2018, 10:17)EgonZ109 schrieb: Moin zusammen. Scharpies sind Boote mit nur einem Knick auf jeder Seite und mit Flach- oder schwachem Rundboden. Beispiele: Opti und   
Starboot. - Auch beim Footy gilt: Rumpf- und Kielgewicht müssen zueinander passen. Wenn, wie beschrieben, die Schale halbwegs leicht
gebaut wird und bei RC und Rigg leichte Komponenten benutzt werden, wird es passen. Will heißen, dass Rumpf etc. eine gewisse Masse haben müssen, um durch die Oberflächenspannung und die Wellen zu kommen. Sonst würde der Anhang wie'n Pendel wirken. - Gewichtsverlagerung  wie bei den großen Vorbildern geht nun mal nicht! Gruß, Egon

Jetzt weiss ich, was ein Scharpie ist - Danke!

Das Footy muss warten. Heute war ich bei Prachtswetter und und wechselnden Winden mit einem Segelkumpel am Zürichsee mit meiner Micro Magic zum Segeln. Fuhr zum ersten Mal mit einer IOM - ganz schön schnell und wendig das Ding! Morgen soll ja nochmals Sommerwetter herrschen, also See und nicht Werkstatt. 
Trotzdem beschäftigt mich so langsam: wie komm ich zu einer Kielbombe für mein Footy...
Kann man Fischerblei auch in Form Hämmern (treiben)?
Giessen schreckt mich ein bisschen ab. Mann muss zuerst eine Form bauen. Bei den Aufwand, müsste man ja gleich ein paar und verschiedene Bleibomben giessen...
Man müsste ja auch einen Messingstab eingiessen, damit die Spitzen geschützt sind...

schönes Wochenende
Gruss André


RE: Footy-Class Einsteiger - erster Bauversuch - Matahalii - 03.06.2018

Bitte schreibt Sharpie ohne das c. Es ist ein englischer Begriff, der in der Schreibweise so international gebraucht wird.
Sonst ist es ein besonderer Wundverband.

Blei ist ja weich, aber ob man nun aus sowas
[attachment=268]

sowas machen kann weiß ich nicht
[attachment=269]

Man kann auch mit Dachdeckerblei sowas machen
[attachment=270]

Oder eine schlanke Angelbirne die zu schwer ist kaufen und die mit einer groben Feile in Form bringen. Ist aber mühsam weil das Blei die Feilenhiebe verklebt.


RE: Footy-Class Einsteiger - erster Bauversuch - AndHof - 03.06.2018

I.O. Scarpie = scharf

Danke - mal sehen wie ich die Kielbombe hinkriege...
Zum testen reicht ja auch ein Provisorium...